Letztes Update am Fr, 25.10.2019 16:23

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Berrettini wie bei US Open auch in Wien im Halbfinale



Der erste Halbfinalist beim mit 2.433.810 Euro dotierten Erste Bank Open in Wien heißt Matteo Berrettini. Der 23-jährige Italiener rang am Freitag im Viertelfinale den russischen Moskau-Sieger Andrej Rublew mit 7:5,7:6(4) nieder. Berrettini trifft nun am Samstag (14.00 Uhr) entweder auf den topgesetzten Dominic Thiem oder den Spanier Pablo Carreno Busta.

Berrettini hat dieses Jahr die Turniere in Stuttgart und Budapest gewonnen und stand bei den US Open in New York im Halbfinale. Mit dem Einzug in die Vorschlussrunde in der Wiener Stadthalle sollte er ab Montag erstmals die Top Ten der Weltrangliste knacken. Im Head-to-Head mit Thiem steht es 1:1, zuletzt hatte der gebürtige Römer im Shanghai-Viertelfinale mit 7:6,6:4 die Oberhand behalten.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren