Letztes Update am So, 27.10.2019 08:54

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutsches Bundesland Thüringen wählt neuen Landtag



Im deutschen Bundesland Thüringen wird am Sonntag ein neuer Landtag gewählt. Rund 1,73 Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Bodo Ramelow kämpft um sein Amt als erster linker Ministerpräsident Deutschlands und um eine Fortsetzung seiner rot-rot-grünen Koalition.

Die Linkspartei lag in den Umfragen zwar vorn, für eine Mehrheit für Rot-Rot-Grün könnte es dennoch nicht reichen. Auch für andere Konstellationen war keine Mehrheit in Sicht. Die CDU mit ihrem Spitzenkandidaten Mike Mohring will das Linksbündnis von Ramelow ablösen, die Christdemokraten lagen in den Umfragen allerdings mit einigem Abstand hinter den Linken. Die AfD um ihren Landeschef Björn Höcke kann mit einem starken Ergebnis rechnen. Es gab allerdings noch eine erhebliche Zahl unentschlossener Wähler.




Kommentieren