Letztes Update am Do, 31.10.2019 23:01

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Sepp Straka auf Bermudas mit Steigerungsbedarf



Sepp Straka ist am Donnerstag mit einer 70er-Runde (1 unter Par) ins Golf-Turnier der US-PGA-Tour auf den Bermudas gestartet. Damit lag der in den USA lebende Wiener vorerst nur an der 56. Stelle und damit gerade noch über dem ominösen Strich, der am Freitag nach der zweiten Runde über die weitere Teilnahme und einen Anteil am Preisgeld von 3 Millionen Dollar entscheidet.

Scottie Scheffler (USA) führte mit neun Schlägen unter Par (62).




Kommentieren