Letztes Update am Fr, 01.11.2019 22:33

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Lockerer Hoffenheim-Heimsieg gegen Paderborn



Hoffenheim hat am Freitag mit dem fünften Pflichtspiel-Erfolg in Serie seine Position im oberen Tabellendrittel der deutschen Fußball-Bundesliga gefestigt. Beim lockeren 3:0-Heimsieg über Schlusslicht Paderborn war der Endstand schon nach 26 Minuten hergestellt. Der stark aufspielende ÖFB-Teamspieler Florian Grillitsch bereitete das 2:0 durch Pavel Kaderabek (15.) mit Übersicht per Querleger vor.

Nach dem 3:0 stellte der neuerlich mit forscher Ausrichtung ins Verderben laufende Aufsteiger aus Paderborn die Taktik um. Dass das drohende Debakel vermieden wurde, lag letztlich auch an Hoffenheim, das in der zweiten Hälfte zurückschaltete.




Kommentieren