Letztes Update am Sa, 02.11.2019 18:35

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Barcelona unterlag Levante 1:3



Der FC Barcelona hat in der spanischen Fußball-Meisterschaft nach fünf Siegen in Serie einen Dämpfer erlitten. Der Titelverteidiger verlor am Samstag bei Levante 1:3 (1:0), damit können Atletico Madrid und Real Madrid am späteren Abend mit Siegen an den aktuell führenden Katalanen vorbeiziehen.

Barcelona entglitt die Partie nach einer Stunde innerhalb von wenigen Minuten. Sie kassierten zwischen der 61. und der 68. Minute drei Tore. Vor dem Heimspiel in der Champions League gegen Slavia Prag am Dienstag musste sich zudem Stürmer Luis Suarez früh verletzt auswechseln lassen. Den anfänglichen Führungstreffer hatte Lionel Messi vor dem Seitenwechsel nach einem Foul an Nelson Semedo vom Elfmeterpunkt erzielt.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren