Letztes Update am Mo, 04.11.2019 16:27

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Acht Verletzte bei Frontalkollision im Mühlviertel



Ein Frontalzusammenstoß in Rainbach (Bezirk Freistadt) hat am Montag acht Verletzte gefordert. Der 43-jährige Lenker eines mit einer siebenköpfigen Reisegruppe aus Malaysia besetzten Fahrzeugs hatte beim Überholen den Gegenverkehr übersehen und war in den Pkw einer 77-jährigen Frau aus dem Bezirk Freistadt gekracht, berichtete die Polizei.

Die Pensionistin wurde ins Krankenhaus Freistadt eingeliefert und stationär aufgenommen, die Malaysier, die in Richtung Tschechien unterwegs waren, wurden dort ambulant behandelt. Die Mühlviertler Straße (B310) war rund zwei Stunden für den Verkehr gesperrt.




Kommentieren