Letztes Update am Sa, 09.11.2019 16:17

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Leiche trieb im Wiener Donaukanal



Im Wiener Donaukanal ist am Samstagnachmittag eine Leiche gefunden worden. Der Körper trieb kurz vor 16.00 Uhr im Bereich Badeschiff/Salztorbrücke. „Die Bergungsaktion läuft gerade“, erklärte ein Sprecher der Wiener Polizei. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. „Wir ermitteln. Man kann noch nicht sagen, ob es ein Unfall, Suizid oder Fremdverschulden war“.

Die Wiener Feuerwehr wurde mit einem Wagen zur Assistenzleistung angefordert. Zunächst war auch unklar, ob es sich um die sterblichen Überreste eines Mannes oder einer Frau handelte.




Kommentieren