Letztes Update am Sa, 09.11.2019 22:56

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Lazaro-Assist bei Inter Mailands 2:1 über Hellas Verona



Valentino Lazaro hat am Samstag seinen ersten Scorerpunkt für Inter Mailand geschafft. Der in der 85. Minute ausgetauschte österreichische Fußball-Teamspieler bereitete am Samstag im Serie-A-Heimspiel der „Nerazzurri“ mit einer Flanke von rechts den Kopfballtreffer durch Matias Vecino (65.) zum zwischenzeitlichen 1:1 vor.

18 Minute später gelang Nicolo Barella mit einem sehenswerten Weitschuss das Tor zum 2:1-Endstand. Inter übernahm damit zumindest vorerst die Tabellenführung vor dem derzeit zwei Punkte zurückliegenden Titelverteidiger Juventus, der am Sonntag AC Milan empfängt.

Italiens Fußball-Vizemeister Napoli kommt indes weiterhin nicht in die Gänge. Vier Tage nach dem Heim-1:1 in der Champions League gegen Red Bull Salzburg mussten sich die Süditaliener in der Serie A vor eigenem Publikum gegen Genoa mit einem 0:0 begnügen. Nach dem fünften sieglosen Pflichtspiel in Folge wuchs der Rückstand des Tabellensiebenten auf Spitzenreiter Inter Mailand auf zwölf Punkte an.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren