Letztes Update am Mo, 11.11.2019 12:21

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußgänger in Wien-Hernals nach Pkw-Kollision tot



Ein 56-jähriger Mann ist am Sonntagnachmittag auf dem Hernalser Gürtel in Wien-Hernals vom Pkw eines 38-Jährigen erfasst worden und noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Lenker gab an, den Fußgänger nicht gesehen zu haben, berichtete die Polizei am Montag.

Der 38-Jährige war auf dem Hernalser Gürtel in Fahrtrichtung Lerchenfelder Gürtel unterwegs, als es im Kreuzungsbereich mit der Thelemangasse zu dem Zusammenstoß mit dem Passanten kam, der die Fahrbahn überqueren wollte. Laut Polizei wurde keine Alkoholisierung des Lenkers festgestellt.




Kommentieren