Letztes Update am Mo, 18.11.2019 18:55

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


WAC kommt Coach Struber abhanden - Jochum Interimstrainer



Die Gerüchte haben sich bewahrheitet: Trainer Gerhard Struber verlässt Fußball-Bundesligist WAC mit sofortiger Wirkung. Das bestätigten die Kärntner am Montagabend auf ihrem Twitter-Account. Der 42-Jährige dürfte beim englischen Zweitliga-Schlusslicht Barnsley anheuern, eine Bestätigung gab es vom Club aus der League Championship vorerst aber keine. Interimstrainer beim WAC wird Hannes Jochum.

Details blieb der Europa-League-Starter vorerst schuldig. Struber hatte erst im Sommer die Nachfolge von Erfolgstrainer Christian Ilzer angetreten, kann aber auf eine sehr erfolgreiche Zeit zurückblicken. In der Liga sind Kapitän Michael Sollbauer und Co. nach 14 Runden mit 27 Punkten Dritter, ein Platz in der Meisterrunde ist aktuell gut abgesichert.

In der Europa League haben die Wolfsberger vor den letzten beiden Spielen gegen den Stefan-Lainer-Club Borussia Mönchengladbach (28. November) und bei der AS Roma (12. Dezember) als Schlusslicht vier Zähler auf dem Konto. In der Gruppe J ist aber noch keine Vorentscheidung gefallen, Istanbul Basaksehir (7) führt das Feld vor Gladbach und Rom (je 5) an.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren