Letztes Update am Di, 19.11.2019 22:41

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Österreich verlor EM-Qualifikationsabschluss in Lettland 0:1



Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat die Qualifikation für die EM 2020 mit einer enttäuschenden Leistung und einer blamablen Niederlage abgeschlossen. Die rot-weiß-rote B-Auswahl, gegenüber dem Sieg am Samstag gegen Nordmazedonien an neun Positionen verändert, musste sich am Dienstag in Riga dem bis dahin punktlosen Schlusslicht Lettland mit 0:1 (0:0) geschlagen geben.

Österreich beendete die Gruppe G daher mit sechs Siegen, einem Remis und drei Niederlagen. Spannend wird es für Teamchef Franco Foda und sein Team am 30. November, wenn in Bukarest die Gruppen der EURO 2020 von 12. Juni bis 12. Juli ausgelost werden.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren