Letztes Update am Mi, 20.11.2019 14:45

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Präsident Sri Lankas ernennt Bruder zum Premier



Der neue Präsident von Sri Lanka, Gotabaya Rajapaksa, hat seinen Bruder Mahinda Rajapaksa zum Premierminister ernannt, gab ein Regierungssprecher gegenüber der Nachrichtenagentur AFP bekannt. Mahinda Rajapaksa war selbst von 2005 bis 2015 Präsident des südasiatischen Inselstaates.

Mahinda Rajapaksa wird sein Amt am Donnerstagvormittag nach der Demission der Regierung unter Premier Ranil Wickremesinghe antreten, gab der Sprecher Vijayananda Herath bekannt. Am Wochenende war der frühere Verteidigungsminister und damit De-facto-Militärchef Gotabaya Rajapaksa zum Präsidenten gewählt worden. Damit kehrte die Familie Rajapaksa nach fünf Jahren in Opposition in die Regierung zurück.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren