Letztes Update am Do, 21.11.2019 10:44

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Originalzeichnung aus „Tim und Struppi“ erzielt 394.000 Euro



Eine Originalzeichnung des belgischen Comic-Künstlers Herge ist in Paris weit über dem Schätzpreis versteigert worden. Die Seite aus dem Werk „König Ottokars Zepter“ aus dem Jahr 1938 erzielte im Auktionshaus Christie‘s am Mittwoch 394.000 Euro. Der Schätzwert war bei 280.000 bis 300.000 Euro gelegen. Die Szene zeigt Tim und seinen Hund Struppi, die versuchen, Dieben das Zepter zu entreißen.

Am Samstag veranstaltet auch das Auktionshaus Artcurial eine Versteigerung von Comic-Buch-Objekten in Paris, darunter eine „Tim und Struppi“-Zeichnung aus „Der geheimnisvolle Stern“. Diese wird auf einen Wert zwischen 150.000 und 200.000 Euro geschätzt.

„Tim und Struppi“-Originale brechen bei Auktionen immer wieder alle Rekorde. Bildtafeln und Cover erreichten bereits mehr als zwei Millionen Euro.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren