Letztes Update am Do, 21.11.2019 13:55

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Angebliche Schussabgabe in Tirol - Cobra im Einsatz



In Weer in Tirol (Bezirk Schwaz) ist die Polizei-Sondereinheit Cobra am Donnerstagvormittag nach einer angeblichen Schussabgabe zu einem Einsatz ausgerückt. Eine Zeugin soll mehrere Schüsse gehört haben. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Ob die Schüsse im Freien oder aus einem Haus abgegeben wurden, war laut ersten Informationen der Polizei vorerst noch unklar.

Mehrere Streifen sowie die Cobra sind am Einsatzort. Dieser wurde großräumig abgesperrt. Über die Hintergründe konnte die Polizei vorerst noch nichts sagen.

Eine Zeugin soll mehrere Schüsse gehört haben. Sie wurde bereits einvernommen und bestätigte dabei die Schussabgabe. Die Schüsse seien in einer Siedlung etwas außerhalb des Dorfes abgegeben worden. Die Lage sei unter Kontrolle, hieß es.

Laut Medienberichten wurde außerdem versucht, mit einem Unbekannten in Kontakt zu kommen. Eine Verhandlungsgruppe sei eingerichtet worden. Dies konnte die Polizei gegenüber der APA jedoch vorerst nicht bestätigten.




Kommentieren