Letztes Update am Fr, 29.11.2019 09:45

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Österreich kommt Platz elf in UEFA-Fünfjahreswertung näher



Österreichs Fußball-Clubs haben sich dem wichtigen Platz elf in der UEFA-Fünfjahreswertung angenähert. Durch die Siege von Red Bull Salzburg und des LASK beträgt der Rückstand der heimischen Liga auf den Elften Türkei nur noch 0,875 Punkte. Sollten die Türken bis Saisonende überholt werden, wäre Österreichs Meister 2021 mit großer Wahrscheinlichkeit fix in der Champions League.

Die Chancen dafür stehen nicht schlecht. Österreich liegt eine Runde vor dem Abschluss der Gruppenphasen-Spiele umgerechnet zwei Siege und ein Remis hinter Rang elf und hat mit den „Bullen“ sowie den Linzern zwei Vereine, die auch noch im Frühjahr international dabei sind.

Die Türken sind derzeit mit vier Clubs im Europacup engagiert, zwei von ihnen (Trabzonspor, Besiktas) werden sich im Winter fix aus der Europa League verabschieden. Basaksehir müsste in der WAC-Gruppe J auswärts gegen Borussia Mönchengladbach gewinnen, um ins Sechzehntelfinale zu kommen.

Galatasaray hat in der Champions League keine Chance mehr auf die K.o.-Phase. Um in die Europa League umzusteigen, benötigt der Club aus Istanbul am 11. Dezember einen Auswärtssieg gegen Paris St. Germain und Schützenhilfe von Real Madrid bei Club Brügge.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Von hinten droht Österreich kaum Gefahr. Der 13. Dänemark hat 4,025 Punkte Rückstand und nur noch den FC Kopenhagen im Rennen. Der 14. Tschechien liegt 4,225 Zähler zurück und ist im Frühjahr nicht mehr im Europacup vertreten.




Kommentieren