Letztes Update am Sa, 30.11.2019 13:21

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kärntner bei Verkehrsunfall am Millstätter See verunglückt



Ein 21-jähriger Kärntner ist am Samstag gegen 5.50 Uhr bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann fuhr laut Polizei bei Millstatt (Bezirk Spittal an der Drau) mit seinem Pkw gegen eine Leitschiene. Das Auto wurde durch die Luft katapultiert, stieß gegen ein Brückengeländer und stürzte in den Pesentheiner Bach. Der Lenker starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.

Streifenpolizisten wurden gegen 6.30 Uhr durch das stark beschädigte Brückengeländer aufmerksam und entdeckten das Auto. Sie setzten die Rettungskette in Gang. Die Unfallstelle war während der Bergearbeiten bis 9.20 Uhr gesperrt.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren