Letztes Update am Di, 28.10.2014 23:17

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Erfolgreiches Debüt 2 - Köln gewann im Elfmeterschießen



Duisburg (APA/dpa) - Mit Ach und Krach hat auch der 1. FC Köln unter Trainer Peter Stöger in der zweiten Pokal-Runde den Aufstieg geschafft. Der Bundesliga-Club setzte sich nach torlosen 120 Minuten im Elfmeterschießen gegen den Drittligisten MSV Duisburg 4:1 durch. Zum Helden des Abends wurde Köln-Schlussmann Timo Horn mit zwei gehaltenen Penalties. ÖFB-Teamverteidiger Kevin Wimmer verwandelte den Elfmeter zum 3:0.

Weiters trafen Matthias Lehmann, Kevin Vogt und Adam Matuschyk. Der Bundesliga-Zehnte krönte damit seinen goldenen Oktober mit dem dritten Sieg innerhalb von elf Tagen. Dabei musste die Stöger-Truppe in der Schlussphase in Unterzahl agieren, nachdem Slawomir Peszko wegen eines dummen Fouls die Rote Karte erhalten hatte (71.). Danach verlegten sich die Kölner auf Konter.




Kommentieren