Letztes Update am Fr, 28.11.2014 14:55

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Anton Spenling und Elisabeth Lovrek werden neue OGH-Vizepräsidenten



Wien (APA) - Anton Spenling (61) und Elisabeth Lovrek (55) sind die neuen Vizepräsidenten des Obersten Gerichthofes (OGH). Bundespräsident Heinz Fischer hat sie mit Wirkung vom 1. Jänner 2015 für die Nachfolge der in Pension gehenden Vizepräsidentinnen Ilse Huber und Brigitte Schenk ernannt.

Der Bundespräsident hat damit - „auf der Basis von Vorschlägen“ des Justizministers, wie es in einer Aussendung hießt - den Ältesten und die Jüngste aus dem Kreis von sechs Bewerbern ausgewählt. Spenling wird ab Jänner (nach den Pensionierungen zu Jahresende) überhaupt der zweitälteste OGH-Richter sein. Mit den bisherigen Usancen bricht die Ernennung Lovreks: Sie hat, wie bisher für Bewerbungen ins Präsidium üblich, noch keinen Senatsvorsitz. Lovrek und Spenling sind Zivilrechtler, OGH-Präsident Eckart Ratz ist Strafrechtler.

~ WEB http://www.ogh.gv.at/ ~ APA452 2014-11-28/15:50




Kommentieren