Letztes Update am Fr, 23.01.2015 14:36

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Brünner Flughafen verzeichnete 2014 wieder Passagierzuwachs



Prag/Brünn (APA) - Der Flughafen in Brünn hat im vergangenen Jahr 486.134 Passagiere abgefertigt, um 5 Prozent mehr als 2013. Der zweitgrößte Flughafen in Tschechien (nach Prag) hat vor allem von Charter-Flügen profitiert. Die Zahl der Abflüge bzw. Landungen stieg 2014 um 12 Prozent auf 32.200, teilte der Flughafen am Freitag mit.

Nach zwei Jahren mit Rückgängen gab es nunmehr wieder ein Passagierplus. In fünf Jahren will der Flughafen Brünn bis zu 700.000 Passagiere abfertigen, hieß es.

Die meisten Fluggäste reisten 2014 nach Antalya (Türkei), Burgas (Bulgarien) und Iraklion (Griechenland). Den Großteil der Charter-Flüge sicherte die tschechische Fluglinie Travel Service. Bei planmäßigen Flügen war London (Flughäfen Luton und Stansted) das häufigste Ziel.




Kommentieren