Letztes Update am Sa, 14.03.2015 13:45

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bundespräsident Fischer reist im Herbst nach Bolivien



Wien (APA) - Bundespräsident Heinz Fischer reist im Herbst nach Bolivien. Die Präsidentschaftskanzlei bestätigte am Samstag eine entsprechende öffentliche Ankündigung des bolivianischen Präsidenten Evo Morales.

Fischer werde am 1. Oktober in La Paz eintreffen, sagte Morales laut bolivianischen Medienberichten. Laut Präsidentschaftskanzlei wird der Bundespräsident direkt im Anschluss an seinen Besuch bei der UNO-Vollversammlung in New York nach Lateinamerika weiterreisen.

Der Linkspolitiker Morales hat Wien schon mehrmals besucht und ist dabei auch mit Fischer zusammengetroffen. Der Bundespräsident besuchte seinen Amtskollegen aus Bolivien auch am Flughafen Schwechat, als dieser im Juli 2013, aus Moskau kommend, dort zwischenlanden musste und 13 Stunden festsaß: Mehrere westeuropäische Länder hatten dem Staatschef in Aufsehen erregender Weise den Überflug zunächst verweigert, nachdem es falsche Gerüchte gab, der von den USA gesuchte Geheimdienstenthüller Edward Snowden befinde sich an Bord.

~ WEB http://www.un.org/en/ga/ ~ APA175 2015-03-14/13:43




Kommentieren