Letztes Update am Sa, 25.04.2015 07:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Stichwort - Landtagswahl in der Steiermark



Graz (APA) - In der Steiermark wird am 31. Mai - vier Monate vorgezogen - der Landtag neu gewählt. Die wichtigsten Fakten zur Landtagswahl:

~ - Wahltermin: 31. Mai 2015 (Vorwahltag am 22. Mai) - Wahlberechtigte: 964.689 (vorläufige Zahl - 2010: 966.900) . Aktiv wahlberechtigt: 16. Lebensjahr am Wahltag beendet . Passiv wahlberechtigt: 18. Lebensjahr am Wahltag beendet - Parteien und Spitzenkandidaten: SPÖ - Franz Voves ÖVP - Hermann Schützenhöfer FPÖ - Mario Kunasek Grüne - Lambert Schönleitner KPÖ - Claudia Klimt-Weithaler NEOS - Uwe Trummer FRANK - Team Frank Stronach - Josef Kaltenegger Piratenpartei -Peter Pöschl (nur Wahlkreis Graz und Graz-Umgebung)

- Landtags-Mandate: 48 (bisher 56) - Legislaturperiode: 5 Jahre - Wahlrecht: Verhältniswahlrecht mit Wahlkreisen

Möglichkeit einer Vorzugsstimme im Wahlkreis - Sperrklausel: Ein Grundmandat in einem Wahlkreis - Wahlkreise: 4

- Wahl vom 26.9.2010: Wahlberechtigt: 966.900 Wahlbeteiligung: 69,54 Prozent

Prozent (2010) Mandate(2010) SPÖ 38,26 (41,67) 23 (25) ÖVP 37,19 (38,66) 22 (24) FPÖ 10,66 (4,56) 6 (0) Grüne 5,55 (4,73) 3 (3) KPÖ 4,41 (6,34) 2 (4) BZÖ 2,98 (1,72) 0 (0) CPÖ 0,72 (n.k.) 0 (n.k.) PUMA 0,24 (n.k.) 0 (n.k.)

- Landeshauptmann: Franz Voves - Regierung: 4 SPÖ, 4 ÖVP, 1 FPÖ - Regierungsbildung nach dem Mehrheitssystem (früher Proporzsystem)

- Fläche: 16.401 km2 - Einwohner: 1,221.014 (Beginn 2015) - Administrative Einteilung: 13 Bezirke, 287 Gemeinden (2010: 17 Bezirke, 542 Gemeinden) - Bevölkerungswachstum: + 0,5 Prozent 2015 (österreichweit 0,9 Pr.) - Wirtschaftswachstum: + 1,1 Prozent 2013 (Österreich +0,4 Pr.) - Arbeitslosenquote: 8,8 Prozent im März 2015 (Österreich 9,3 Pr.) - Kaufkraftindex/Haushalte: 100,2 (100 = Österreich-Durchschnitt)

~




Kommentieren