Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 02.09.2013


Bezirk Lienz: Weniger Kinder, weniger Schulen

In diesem Schuljahr gibt es um 49 Pflichtschüler weniger als 2012, eine Volksschule wurde geschlossen.

Symbolfoto

© APASymbolfoto



Von Catharina Oblasser

Wien – Zehn Taferlklassler mehr als noch im vorigen Herbst werden heuer die ersten Klassen der Osttiroler Volksschulen bevölkern. Insgesamt 550 Kinder, davon 54 Vorschüler, starten in den nächsten Tagen in den so genannten „Ernst des Lebens“. Ein Zeichen für einen Aufschwung bei den Schülerzahlen ist das aber nicht, glaubt Elisabeth Bachler, Bezirksschulinspektorin an der BH Lienz. „Das ist eine normale Schwankung“, meint sie. Betrachtet man die Gesamtzahlen aller Pflichtschüler in Osttirol, so ergibt sich heuer nämlich ein Minus von 49 Kindern oder vier Klassen.

Auch die Zahl der Volksschulen hat sich um eine auf 43 reduziert, seit die VS Hof im Defereggental vor Kurzem geschlossen wurde. Nun führt Glanz mit vier Kindern die Liste der Mini-Schulen an. „Ob solche Kleinschulen auf Dauer bleiben, liegt beim Schulerhalter, der Gemeinde“, informiert Bachler. „Bei so wenigen Kindern kommt der soziale Aspekt manchmal ein bisschen zu kurz, und wenn sie dann in die Hauptschule kommen, ist das eine Riesenumstellung“, meint die Inspektorin. Dennoch sei jeder Fall einzeln zu beurteilen. Neues gibt es diesen Herbst auch bei den Pädagogen. So bekommen die Volksschulen in Abfaltersbach, Ainet, Anras, Obertilliach und Thal neue Leiterinnen bzw. Leiter, die bereits im Einsatz sind. Auch die NMS Abfaltersbach steht ab Jänner 2014 unter neuer Führung. Die VS Innervillgraten und Debant stehen mit November bzw. Dezember zur Neubesetzung an. Wer dort die Leitung übernimmt, ist noch offen.

Was den Schulbeginn – offiziell am 9. September – betrifft, ist der Trend eindeutig: „Zwei Drittel aller Pflichtschulen fangen schon vorher an, meist am 4. September“, klärt Bachler auf. „Dafür werden rund um Christi Himmelfahrt freie Tage eingeschoben, einige Schulen haben auch Herbstferien.“ Später, nämlich am 13. September, beginnt nur die NMS Sillian. Dort laufen noch Sanierungsarbeiten.




Kommentieren