Letztes Update am Di, 28.05.2013 06:22

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Motor News

Tiroler Missen glänzen im Camp der Schönen

Heute Abend startet das „Missen-Camp“ auf PULS 4. Auch zwei Tiroler Grazien präsentieren sich dort von ihrer Schokoladenseite.



Innsbruck – Der Countdown läuft. Genau heute in vier Wochen, am Sonntag, den 23. Juni, geht im Casino Baden die Wahl zur Miss Austria 2013 über die Bühne. Mit dabei auch Miss Tirol Elisabeth Pöll und Vize-Miss Ena Kadic. In einem „Missen-Camp“ wurden die Vertreterinnen aller Bundesländer auf ihren großen Auftritt vorbereitet.

Ausgestrahlt wird das Camp auf PULS 4. Heute Abend um 20.15 Uhr startet das neue Format. „Diesmal wird die Miss-Austria-Wahl ja auch live im Fernsehen übertragen. Das ist schon ein Nachteil, weil alles passen muss. Andererseits auch ein Ansporn, weil man sich besonders anstrengt“, sagt die 17-jährige Elisabeth Pöll. Gemeinsam mit Ena Kadic verbrachte sie vier Tage in einem Schladminger Hotel. „Das Programm beim Missen-Camp war dicht. Von Sport bis hin zu Fotoshooting war alles dabei“, erzählt sie. Auch ein Foto­shooting in Dessous stand auf dem Programm. „Das war für mich vollkommen neu und anfangs schon ungewohnt“, betont die adrette Kirchbergerin.

Wie sie ihre Chancen auf den Titel der Miss Austria einschätzt, nachdem sie ihre Konkurrentinnen kennen gelernt hat? „Ich denke, dass alle die Möglichkeit haben zu gewinnen. Es sind tolle Kandidatinnen mit dabei“, sagt die Schülerin. Den berüchtigten Zickenkrieg habe es beim Missen-Camp nicht gegeben. „Zumindest habe ich nichts davon mitbekommen“, erklärt die 17-Jährige, die später in der Medienbranche arbeiten will.

Tirols Missen-Macher Helmut Gruber schätzt die Chancen von Pöll und Kadic hoch ein: „Beide punkten mit einem sehr schönen Gesicht, einer tollen Figur und einer super Ausstrahlung.“ Pöll fühlt sich in ihrer neuen Rolle als Miss Tirol jedenfalls sehr wohl: „Ich versuche die Termine einzuhalten und alles trotz Schule unter einen Hut zu bringen. Bislang macht mir das sehr viel Spaß.“ (kaz)




Kommentieren