Letztes Update am Mi, 07.06.2017 15:00

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG

Blaues Licht und Gelbe Engel - ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Innsbruck

Am Sonntag, 11. Juni, lädt der ÖAMTC Tirol von 10 bis 17 Uhr zur Veranstaltung „Blaues Licht und Gelbe Engel“ — einem ganzen Tag im Zeichen des Bergens, Rettens und Helfens.

Neben spannenden Vorführungen von ÖAMTC, Polizei, Feuerwehr und Rettung steht am ÖAMTC Sicherheitstag viel Spaß und Action für Groß und Klein auf dem Programm.

© ÖAMTCNeben spannenden Vorführungen von ÖAMTC, Polizei, Feuerwehr und Rettung steht am ÖAMTC Sicherheitstag viel Spaß und Action für Groß und Klein auf dem Programm.



Beeindruckende Vorführungen und ein tolles Rahmenprogramm sorgen am 11. Juni im ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Innsbruck für einen unvergesslichen Familientag. Wollten Sie schon immer einmal in das Cockpit eines Polizei-, Bundesheer- oder ÖAMTC Notarzt-Hubschraubers schauen? Einen Cobra-Einsatz live miterleben oder testen, ob ein Sicherheitsgurt wirklich hält, was er verspricht? Erfahren Sie, wie Sie sich nach einem Überschlag selbst aus einem Pkw befreien können, wie Rettung und Feuerwehr im Notfall zusammenhelfen und wie gut Sie ein Kart beherrschen.

Beim ÖAMTC in der Andechsstraße fahren die Shuttlebusse ab.
Beim ÖAMTC in der Andechsstraße fahren die Shuttlebusse ab.
- ÖAMTC

Radio U1 Tirol garantiert, auch abseits der Actionstationen, beim Fahrtechnik Zentrum-Restaurant beste Unterhaltung. Für die kleinen Besucher haben sich ÖAMTC und Tiroler Tageszeitung einiges einfallen lassen: Kettcar-Parcours, Hüpfburgen, Schminkstation u. v. m. sorgen für Spaß und Action.

Kommen Sie zu uns ins Fahrtechnik Zentrum am Innsbrucker Zenzenhof und genießen Sie unter dem Motto „Erleben & gewinnen" einen tollen Tag mit dem ÖAMTC und der TT. Zu gewinnen gibt es beim Verkehrsquiz und Formel-3-Simulator jeweils ein halbtägiges ÖAMTC Fahrtechnik Intensiv Training für Pkw.

Programm "Blaues Licht und Gelbe Engel"

Zeit und Ort: Sonntag, 11. Juni, 10 bis 17 Uhr, Fahrtechnik Zentrum Innsbruck, Handlhofweg 81
Achtung: Keine Parkmöglichkeit beim Fahrtechnik Zentrum!
Vorführungen: Polizei/Cobra: 11.30 und 14.30 Uhr, Rettung & Feuerwehr: 12.30 und 15.30 Uhr Action: Kartbahn (ab 14 Jahren), Formel-3-Simulator
Zum Ausprobieren: Überschlagsimulator, Gurteschlitten, Radarstation, Formel-3-Simulator
Zum Staunen: Notarzt-, Polizei- und Bundesheerhubschrauber, Feuerwehrauto, Rettungsauto, Radarstation
Für die Kleinen: Kettcar-Parcours, Hüpfburgen, Schminkstation, Kinderhubschrauber, Fotostation u. v. m.
Für Speis und Trank ist natürlich bestens gesorgt!
Nützen Sie den Shuttlebus im 20-Minuten-Takt:
  • Beim Fahrtechnik Zentrum Innsbruck gibt es keine Parkplätze. Parken Sie bequem beim ÖAMTC Stützpunkt Innsbruck, Andechsstraße 81 (direkt an Autobahnabfahrt Innsbruck-Ost) oder nebenan beim „Greif Center" und nützen Sie den Gratis-Shuttlebus zum Fahrtechnik Zentrum.
  • Erste Abfahrt: 9.30 Uhr beim ÖAMTC in Innsbruck, Andechsstraße 81. Die Busse verkehren im 20-Minuten-Takt zwischen dem ÖAMTC in der Innsbrucker Andechsstraße und dem Fahrtechnik Zentrum Innsbruck.
  • Letzte Fahrt ab Fahrtechnik Zentrum zurück zum Stützpunkt um 17.30 Uhr.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

- ÖAMTC