Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 11.10.2017


ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG

Tirols höchster Gletscher startet durch

Der Skibetrieb am Pitztaler Gletscher läuft bereits seit knapp einem Monat. Der offizielle Startschuss in die neue Wintersaison erfolgt nun am 14. und 15. Oktober mit dem zweitägigen Event „Gletscher Ski & Show“.

© Pitztaler Gletscher/ZangerlOptimale Bedingungen: Der Pitztaler Gletscher präsentiert sich schon als weiße Winterwunderwelt. Es sind bereits alle Liftanlagen geöffnet und neun Pistenkilometer präpariert.



Die Wintersportbedingungen am Pitztaler Gletscher sind derzeit optimal. Die Schneefälle der letzten Wochen und die niedrigen Temperaturen ermöglichten den geplanten Saisonstart am 16. September. Geöffnet sind im Moment alle Liftanlagen am Gletscher, die insgesamt neun Pisten-Kilometer — in Falllinie berechnet — zum Skifahren und Snowboarden erschließen.

Samstag, 14. Oktober: Sonnenuntergang im Café 3.440 mit Cocktails, Weinen und „SAX’N’MORE (e) Motion to entertain you“ mit Maria Kofler. Fotos: Pitztaler Gletscher, SAX’N’MORE/Ötzbrugger
-

Mit Pisten für alle Könnerstufen gilt der Pitztaler Gletscher als eines der schneesichersten Gletscherskigebiete. Hier vereinen sich überdies Skierlebnisse und traditionelle Kaffeehauskultur mit einem Ausblick auf 3440 Meter, der sich für gewöhnlich nur Extrembergsteigern eröffnet.

Skitouren am „Dach Tirols". Rund um das Gebiet am Pitztaler Gletscher warten etliche Skitouren-Routen in pittoresker Umgebung. Der kompakte und griffige Schnee sorgt dabei das ganze Jahr über für beste Verhältnisse. Eine der sportlichen Herausforderungen liefert etwa eine Tour auf den höchsten Berg Tirols, die Wildspitze (3774 Meter). Bestens ausgebildete Guides sorgen für ein sicheres Bergerlebnis — und geben mitunter auch geheime Tipps für unberührte Abfahrten. Eine aktuelle Neuheit ist der erste permanente Skibergsteigerpark Österreichs mit Bergauf-Trainingsstrecken für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten.

-

Langlaufen auf 3000 Metern. Tirols höchstgelegene Naturschnee-Loipe befindet sich derzeit auf 3000 Metern Seehöhe bei der Mittelbergbahn Mittelstation (ca. 1 km). Da es im Herbst in tieferen Lagen in puncto Naturschnee teilweise noch dürftig aussieht, finden Langläufer am Dach Tirols ideale Bedingungen vor. Mit dem nächsten Schneefall wird das Langlaufzentrum auf 2700 Metern Seehöhe präpariert. Auf den flach verlaufenden, fünf Kilometer langen Loipen können sie gemütlich ihre Runden ziehen — egal ob klassisch oder im Skating-Stil.

Gletscher Ski & Show. Mit einem zweitägigen Event feiert der Pitztaler Gletscher nun am 14. und 15. Oktober den offiziellen Start in die neue Wintersaison. Gefeiert wird dabei vom Berg bis zum Tal. Ab 10 Uhr steht am Samstag und Sonntag ein großes Gletscher­testival mit den neuesten Ski- und Snowboardprodukten der Saison auf dem Programm — und das völlig kostenlos.

-

Bei Tirols höchstem Workshop können sich die Gäste am Wochenende um 10 und 13 Uhr von einem professionellen Guide das „Telemarken" beibringen lassen — Material inklusive. Zudem heizt DJ Peter Candy die Bergstimmung am Samstag ab 14 Uhr an und bringt Après-Ski-Vergnügen auf die Sonnenterrasse des Gletscherrestaurants Kristall. Ab 18 Uhr lädt das Gletscherrestaurant zum Gletscherbuffet und die Kristallbar lässt die Party mit der „Gletscher Light Show" ausklingen.

Stimmung auf „höchstem" Niveau. Für Genießer hat die Wildspitzbahn bis zum Café 3.440 auch am Samstagabend geöffnet.

-

Bei Cocktails und Wein kann der Sonnenuntergang von Österreichs höchstgelegenem Kaffeehaus mit freischwebender Terrasse und Panoramaglasfront aus bestaunt werden — dazu gibt es Klänge von Saxophonistin Maria Kofler.

Zudem werden die Berg- und Talstation der Wildspitzbahn und die Kapelle des weißen Lichtes beleuchtet. Sie stellen mit dem Einbruch der Dämmerung ein besonderes Highlight dar. Am Sonntag startet der Pitztaler Gletscher schon am Vormittag bei Tirols höchstem Frühschoppen mit Weißwurstparty und musikalischer Begleitung in den Tag.

Programm „Gletscher Ski & Show"

Samstag, 14. Oktober
Tirols höchste Unterhaltung
14 Uhr: DJ Peter Candy — Après-Ski-Party, Sonnenterrasse Gletscherrestaurant Kristall; Light-Show

Tirols höchstes Buffet
Gletscherbuffet ab 18 Uhr im Gletscherrestaurant Kristall
Vorverkauf: 15 Euro pro Person (Anmeldung unter marketing@tirolgletscher.com), Abendkassa: 18 Euro pro Person

Tirols höchster Sonnenaufgang
17 Uhr: Sonnenuntergang im Café 3.440 bei coolen Cocktails, Weinen, „SAX 'N' MORE (e) Motion to entertain you" mit Maria Kofler

Sonntag, 15. Oktober
Tirols höchster Frühschoppen
Weißwurstparty mit musikalischer Unterhaltung beim Gletscherrestaurant Kristall

Samstag und Sonntag
Gletschertestival
mit den neuesten Produkten der Saison — Testival für Ski, Snowboard und Equipment

Tirols höchste Verlosung
Unter allen registrierten Besucherinnen und Besuchern gibt es an beiden Tagen um 14 Uhr eine Verlosung mit tollen Preisen. Kostenlose Registrierung (mit Personalausweis) beim Infozelt der Pitztaler Gletscherbahn

Tirols höchste Workshops
Telemarkkurse inklusive Telemark-Material um 10 und 13 Uhr

Weitere Informationen: www.pitztaler-gletscher.at