Letztes Update am Fr, 07.12.2018 10:36

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG

Digitale Zahlungsmethoden gewinnen immer mehr an Bedeutung

Smartphones begleiten uns täglich, warum dann nicht auch mit ihnen bezahlen. Ein Unternehmen mit Tiroler Wurzeln ist in Sachen mobile Zahlungsmöglichkeiten ganz vorne mit dabei.

© Standortagentur TirolUm mit dem Handy im stationären Handel bezahlen zu können, benötigt es eine Technologie, die ursprünglich in Tirol von Michael Suitner entwickelt wurde.



Barcode scannen und über die App einkaufen. Um mit dem Handy im stationären Handel bezahlen zu können, benötigt es eine Technologie, die ursprünglich in Tirol von Michael Suitner entwickelt wurde. Sie legte die Basis für das Unternehmen Blue Code International AG: Das erste europäische Zahlungsnetzwerk, das End- und Geschäftskunden eine Handy-Bezahllösung per App mit Mehrwert bietet.

Dabei achtet das Unternehmen auf die Einhaltung von höchsten europäischen Datenschutzstandards und verzichtet auf Speicherung der Kundendaten. So kann über den blauen Barcode, also den Bluecode am Handy-Display, die Transaktion durchgeführt und an der Kassa anonym bezahlt werden. Die App bietet auch noch weitere Vorteile: „Händler können über die Bluecode-App ihre Bonusprogramme und digitalen Sammelpässe abwickeln. User sammeln beispielsweise bei teilnehmenden Händlern mit jeder Bluecode-Zahlung automatisch digitale Treue­punkte und können ihre Boni für Produkte und Services einlösen", erklärt Christian Pirk­ner, CEO der Blue Code Inter­national AG.

Mit seiner innovativen Lösung konnte Blue Code bereits viele Erfolge erzielen. So expandierte das Unternehmen bereits 2016 ins Ausland und erhielt 2018 eines der größten Investments in der österreichischen Start-up-Geschichte. In Tirol dient die App schon länger als nützlicher Helfer im Alltag: So kann man sich in der Früh beim Bäcker ein Frühstück holen, in den Geschäften shoppen und am Abend im Kino einen Film ansehen — und alles ganz einfach per Bluecode bezahlen. Ab sofort können auch Gäste der Confiserie des Hotel Sacher Wien mit der App bargeldlos bezahlen.

Eine Information der Plattform digital.tirol (Lebensraum Tirol 4.0, WK Tirol, IV Tirol, UBIT und Standortagentur Tirol) im Rahmen der Digitalisierungsoffensive des Landes Tirol.

www.digital.tirol

-