Letztes Update am Di, 11.06.2019 14:52

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG

Alles im Blick mit dem Baumeister

Zahlreiche Beteiligte sind bei der Umsetzung von kleinen und großen Bauvorhaben involviert. Den Überblick zu bewahren ist ein essentieller Erfolgsfaktor für ein gelungenes Projekt.

Kreativ, leistbar und baubar - dafür stehen die planenden Baumeister.

© Adobe Stock/NovakKreativ, leistbar und baubar - dafür stehen die planenden Baumeister.



Der Baumeister ist dank seiner Ausbildung der Fachmann in Sachen Planung und Baumanagement. Als verlässlicher Partner mit Handschlagqualität kümmert sich der Experte um die Koordination sowie Einhaltung der vereinbarten Termine und Kosten und achtet darauf, dass eine optimale Nutzung samt einer Berücksichtigung der ästhetischen, energetischen und ökologischen Anforderungen gewährleistet wird.

Baumeister Patrick Weber: Im Rahmen der Örtlichen Bauaufsicht vermeidet der Baumeister dank laufender Qualitätskontrollen unnötige Kosten und Ärgernisse.
Baumeister Patrick Weber: Im Rahmen der Örtlichen Bauaufsicht vermeidet der Baumeister dank laufender Qualitätskontrollen unnötige Kosten und Ärgernisse.
- Christian Vorhofer

Örtliche Bauaufsicht

Als Vertretung des Bauherren auf der Baustelle sichert der Baumeister die Qualität des Gesamtprojektes. Zu den Aufgaben zählt unter anderem die Örtliche Bauaufsicht (ÖBA), die nur von entsprechend befugten und auch qualifizierten Personen oder Unternehmen angeboten werden darf. Um die Interessen des Auftraggebers bestmöglich zu vertreten, wird die ÖBA im besten Fall bereits in der Planungsphase mit einbezogen. Während der Bauphase überwachen die Experten, ob das Gebäude in Übereinstimmung mit den Plänen in der vertraglich festgesetzten Qualität sowie unter Einhaltung der geltenden Vorschriften hergestellt wird. Die Bauaufsicht steuert das Zusammenwirken der beteiligten Unternehmen und achtet auf die zeitgerechte Umsetzung.

Zudem nimmt der Experte laufend die Leistungen der auf dem Bau agierenden Firmen ab, stellt eventuelle Mängel fest und veranlasst deren Behebung. Während der Bauleiter im Normalfall für eine ausführende Firma tätig ist, handelt die Bauaufsicht ausschließlich im Auftrag und Interesse des Bauherren.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.