Letztes Update am Di, 25.06.2019 13:24

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG

Sommer in der Stadt!

Der Sommer in Imst bietet nicht nur Naherholung in der Natur, auch zahlreiche Feste machen die Stadt zu einem Erlebnis.

Wenn die bunten Schirme über der Kramergasse schweben, ist es Zeit für die SoFuZo.

© Stadtmarketing, SoFuZoWenn die bunten Schirme über der Kramergasse schweben, ist es Zeit für die SoFuZo.



Musik, Kulinarik, Märkte und Kinderprogramm locken auch diesen Sommer wieder in die Imster Innenstadt. Besonders die SoFuZo, die Imster Sommerfußgängerzone, bietet an den Wochenenden vom 6. Juli bis 31. August wieder ein attraktives Rahmenprogramm für ein Sommererlebnis in der Innenstadt.

Thementage in der Innenstadt

Sobald die bunten Schirme über der Kramergasse schweben, ist der Sommer in der Stadt angekommen. An den Samstagen in den Monaten Juli und August laden das Stadtmarketing und der Kulturverein Freiraum zusammen mit Imster Institutionen und Vereinen zu Thementagen in die Innenstadt. Dabei geht das Programm von Märkten über Tanzveranstaltungen, gesunde Ernährung und Sport, Sicherheit, Kulinarik bis hin zu Gartengestaltung und wird immer von einem Kinderprogramm und Live-Musik begleitet.

Auf dem Sparkassenplatz finden heuer wieder drei große Märkte statt.
Auf dem Sparkassenplatz finden heuer wieder drei große Märkte statt.
- Stadtmarketing, SoFuZo

Am 6. Juli bietet „Kulinarik & Tanz" ein Erlebnis für die Sinne: Am Oberen Sparkassenplatz lädt der italienische Markt zum Genusswandeln ein und in der SoFuZo gestalten ab 14 Uhr „Pole Place Imst", um 18 Uhr „Joydance" mit „this is me" und ab 20.15 Uhr Barbara Krassnitzer mit dem Tanz unter Sternen einen beschwingten Tag und Abend.

Was dem Körper guttut

Der 13. Juli widmet sich dem Motto „Imst bewegt": An diesem Samstag kann man gratis ausprobieren, was dem Körper guttut. Los geht es passend mit Surya Namaskar Yoga mit Klaudia Flür und ebenfalls um 11 Uhr startet Michael Flir zu einem Brunch-Lauf. Um 13 Uhr lädt Klaudia Flür zum Shaolin Qi Gong und Manuela Schirmer walkt um 15 und um 17 Uhr mit den Smoveys. Auch E-Bike-Touren werden angeboten. Ab 20.15 Uhr spielt Stefan Greuter beim Konzertfeuer, der Eintritt ist frei.

Am 20. Juli findet das beliebte Fest der Kulturen mit „Imst is(s)t Vielfalt" und einer kulinarischen Reise um die Welt sowie dem MANA Festival des Jugendzentrums statt.

Am 27. Juli gibt das Tiroler Bildungsforum in Workshops Tipps rund um das Thema „Natur im Garten". Am Abend spielen „Stoned light" beim Konzertfeuer, Eintritt ist frei.

Der 3. August bringt die erfolgreiche Online-Community „Imst verschenkt" für einen Tag offline in die SoFuZo. Ab 20.15 Uhr gehört das Konzertfeuer der Band „Auditory Message", Eintritt ist frei.

Am 10. August bewirten die drei heimischen Winzer Tangl, Flür und Fischer mit ihren Weinen die Gäste in der SoFuZo. Die „Combo Deluxe" begleitet das Weinfest mit ihrer fantastischen Live-Musik.

Ein Krimi in der Innenstadt

Ganz im Zeichen der Sicherheit steht der 17. August. Die drei Imster Blaulichtorganisationen zeigen anhand eines kleinen Innenstadt-Krimis das Zusammenspiel im Ernstfall und der ÖAMTC kommt mit dem Gurtschlitten und Überschlagssimulator. Beim Konzertfeuer am Abend spielen „Soda Zitron", der Eintritt ist frei.

Am 24. August stellt sich die neue Lebensmittel-Koopertative „Lebensmittelpunkt" vor. Die Zulieferer präsentieren sich und ihre Waren in der SoFuZo, begleitet von angenehmer Live-Musik. Zu allen Veranstaltungen gibt es ein buntes Kinderprogramm von 14 bis 18 Uhr. Besondere Highlights sind dieses Jahr die drei großen Veranstaltungen am Sparkassenplatz: Am 29. Juni findet der beliebte Kunsthandwerksmarkt von 10 bis 18 Uhr statt. Kulinarisch geht es gleich vier Tage lang am oberen Sparkassenplatz nach Italien, denn dort ist ein italienischer Markt vom 3. bis 6. Juli täglich ab 10 Uhr zu Gast, und am 30. und 31. August kommt das Walhalla Events & Concerts Street Food Festival zwei Tage lang auf den Sparkassenplatz! Das detaillierte Sommer-Programm findet man unter www.stmi.at

-