Letztes Update am Mi, 02.10.2019 12:39

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG
WERBUNG

Mehr Raum für gute Weine

Mitten im Zentrum von Innsbruck liegt die Vinothek Gottardi. Mit über 170 Quadratmetern ist sie nicht nur die größte Weinhandlung der Stadt, sondern auch die perfekte Anlaufstelle für so ziemlich jeden Weinwunsch.

In der eleganten Vinothek Gottardi in der Innsbrucker Heiliggeiststraße 10 wählen Sie aus einer Vielzahl an Weinen aus der ganzen Welt und haben auch die Möglichkeit, die edlen Tropfen in stimmungsvollem Ambiente zu verkosten.

© guentheregger.at, A. Bardel, S.In der eleganten Vinothek Gottardi in der Innsbrucker Heiliggeiststraße 10 wählen Sie aus einer Vielzahl an Weinen aus der ganzen Welt und haben auch die Möglichkeit, die edlen Tropfen in stimmungsvollem Ambiente zu verkosten.



Ob unkomplizierte Trinkweine, große Weine für besondere Anlässe oder Weine aus den Topregionen der Welt — hier kommen Weinfans voll auf ihre Kosten.

Die Firma Gottardi hat eine beeindruckend lange Geschichte. Gegründet wurde sie von Alfons Gottardi im Jahr 1897. Heute wird die Firma in vierter Generation von Alexander Gottardi geführt, der die Firma über die letzten Jahre stetig erweitert hat. Mit Elisabeth Gottardi steht bereits die fünfte Generation in den Startlöchern und ist bereits tatkräftig ins tägliche Geschäft involviert. Damit auch in Zukunft Werte wie Qualität, Einzigartigkeit und Loyalität eine Rolle spielen.

-

Mehr als 120 Jahre Leidenschaft für feine Weine

Die Firma schafft es, die 122 Jahre alte Tradition mit Innovationen und aktuellen Trends zu verbinden. Darum wird auch stetig das Wein- und Spirituosensortiment erweitert, um so am Puls der Zeit zu bleiben. Gleichzeitig verliert man bei Gottardi jedoch nie die Klassiker aus den Augen. Das Angebot ist eindrucksvoll und präsentiert sich mit einer Vielfalt an österreichischen, französischen, italienischen, spanischen, portugiesischen, deutschen, rumänischen, libanesischen, amerikanischen, chilenischen, argentinischen, südafrikanischen, australischen und neuseeländischen Weinen. Sie werden von Alexander Gottardi und seinem Team verkostet und ausgewählt, damit sie auch die Kunden mit dem perfekten Verhältnis von Preis und Qualität überzeugen können.

Viele Vorteile für Weinfreunde

Besonders stolz ist das Familienunternehmen auf die jahrelange Zusammenarbeit mit seinen Partnerweingütern und die daraus resultierenden Exklusiv- und Vorkaufsrechte auf viele Weine: Einige weltbekannte Weingüter wie die Domaines Barons de Rothschild (Lafite), Paul Jaboult Aîné, Poggio Antico oder Tenuta di Collosorbo liefern ihre Weine exklusiv an das Weinhandelshaus Gottardi. Zudem profitiert bei Gottardi jeder Kunde von einer individuellen und persönlichen Beratung durch versierte Diplomsommeliers, egal ob in der Vinothek oder am Telefon. In Kürze ist auch wieder der erfahrene Geschenkeservice sehr gefragt und wird so manchen Weinwunsch erfüllen.

Holt man seinen Wein direkt in der Vinothek Gottardi in der Heiliggeiststraße 10 ab, profitiert man von 5 % Abholrabatt. Wer lieber bequem von zu Hause aus bestellt, dem kann man die neue Gottardi-Webseite www.gottardi.at wärmstens empfehlen. Hier surft man durch die Welt der feinen Weine und hat dabei die besten Chancen, auf seinen Lieblingswein zu treffen.

Herbstzeit ist Weinzeit

Herbstweinverkostung bei Gottardi
Donnerstag, 24. Oktober 2019, 15 bis 19 Uhr
Vinothek Gottardi
Heiliggeiststraße 10, Innsbruck