Letztes Update am Mi, 02.10.2019 14:43

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG
WERBUNG

Mit Heumilch auf der Erfolgswelle — 65 Jahre Erlebnissennerei Zillertal

Tirols größte Sennerei in Familienbesitz, die Erlebnissennerei Zillertal in Mayrhofen, feiert ihr 65. Firmenjubiläum. Als einer der ersten Heumilch-Pioniere Österreichs veredelt der Betrieb von Familie Kröll seit 1995 ausschließlich Heumilch von Kuh, Schaf und Ziege zu Spitzenprodukten.

Tirols größte Sennerei in Privatbesitz mit Sitz in Mayrhofen veredelt Heumilch zu gefragten Lebensmitteln.

© Erlebnissennerei ZillertalTirols größte Sennerei in Privatbesitz mit Sitz in Mayrhofen veredelt Heumilch zu gefragten Lebensmitteln.



Immer mehr Menschen bei uns im Land schwören auf die hochwertigen Heumilch-Produkte aus Mayrhofen. Almmilch, edle Käsespezialitäten, Joghurts oder die Sennereibutter — die noch im Fassl geschlagen wird — von der Erlebnissennerei Zillertal finden sich so immer öfter in heimischen Kühlschränken.

Lebensmittel aus Heumilch sind beliebt wie nie zuvor, zugleich punktet das Familienunternehmen mit Transparenz bei der Herstellung seiner regionalen Lebensmittel gegenüber in- und ausländischen Industriemilcherzeugern.

Als einer der ersten überhaupt, hat Heinz Kröll vor vielen Jahren als Heumilch-Pionier alles auf die „Heumilch-Karte" gesetzt. Mit sehr großem Erfolg!

Vor Ort erfährt man in Österreichs erster Schausennerei und am Schaubauernhof Wissenswertes über den gesamten Kreislauf der hochwertigen Tiroler Lebensmittel.
Vor Ort erfährt man in Österreichs erster Schausennerei und am Schaubauernhof Wissenswertes über den gesamten Kreislauf der hochwertigen Tiroler Lebensmittel.
- Erlebnissennerei Zillertal

Hochwertige Lebensmittel

Heute führen seine Söhne Christian und Heinrich den Familienbetrieb erfolgreich in dritter Generation. Nicht nur als verlässliche Manufaktur von Heumilch-Spezialitäten von Kuh, Schaf und Ziege hat das Unternehmen einen hervorragenden Ruf weit über Tirols Landesgrenzen hinaus. Am Firmenstandort in Mayrhofen haben die Krölls die erste Schausennerei Österreichs errichtet, wo BesucherInnen einen tiefen Einblick in Tirols Heumilchwirtschaft, die Arbeit in der Manufaktur sowie den gesamten Kreislauf der Lebensmittel bekommen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Top-Ausflugsziel für Familien

Am Schaubauernhof nebenan wird ebenfalls Wissen vermittelt — über Tirols Almenwirtschaft, über die Landwirtschaft oder das Tierwohl in der Heumilchwirtschaft. Die Einrichtungen zählen zu den beliebtesten und attraktivsten Familienausflugszielen des Landes. „Verständnis und Wissen über regionale und nachhaltige Landwirtschaft, Heumilch-Wirtschaft sowie eine wertvolle Lebensmittelproduktion vermitteln wir hier für die kleinen Gäste ganz spielerisch. Das Zillertal ist eine der bedeutendsten Heumilch-Regionen weltweit, das bringen wir den Menschen nahe. Sie erfahren und erleben, warum unsere Produkte, die wir etwa aus der Heumilch von 350 Bergbauern-Familien des Zillertals verarbeiten und veredeln, einfach besser schmecken als Industrieprodukte", erklärt Geschäftsführer Christian Kröll.

Heinrich (l.) und Christian (r.) führen die Erfolgsgeschichte des Vaters und Heumilch-Pioniers Heinz Kröll (M.) in 3. Generation weiter. Die Heumilch-Spezialitäten ihres Familienbetriebes sind besonders in Tirol sehr beliebt.
Heinrich (l.) und Christian (r.) führen die Erfolgsgeschichte des Vaters und Heumilch-Pioniers Heinz Kröll (M.) in 3. Generation weiter. Die Heumilch-Spezialitäten ihres Familienbetriebes sind besonders in Tirol sehr beliebt.
- Erlebnissennerei Zillertal