Letztes Update am Mi, 13.11.2019 10:38

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG

Staunen, erleben, Neues entdecken bei der Bergweihnacht Innsbruck

Adventstimmung in und über der Stadt, Geschenksideen in Hülle und Fülle, köstliche Kulinarik, viel Tradition und Hightech: Innsbruck bezaubert mit 200 Ständen auf sechs Christkindlmärkten und vielfältiger Unterhaltung bis längstens 6. Jänner 2020

Innsbruck versteht es, seine Besucherinnen und Besucher auf Weihnachten einzustimmen. Bald klingt und singt, funkelt und leuchtet, duftet und schmeckt es in der Stadt und auf dem Berg, dass es eine helle Freude ist.

© JovanovicInnsbruck versteht es, seine Besucherinnen und Besucher auf Weihnachten einzustimmen. Bald klingt und singt, funkelt und leuchtet, duftet und schmeckt es in der Stadt und auf dem Berg, dass es eine helle Freude ist.



Von Wilten über die Maria-Theresien-Straße, den Marktplatz, die Altstadt und St. Nikolaus bis hinauf zur Hungerburg breitet sich dieser Tage vorweihnachtliche Stimmung aus. Es ist wieder Christkindlmarktzeit! Zeit zum Flanieren und Gustieren, zum Schmökern und Einkaufen.

Geschenke und Genuss

Marktstände mit besonderen Geschenksideen und köstliche Kulinarik laden zur internationalen Reise ein: Da gibt es leuchtende Sterne aus Berlin, Handarbeit aus der Ukraine und originelle Lampen aus Spanien. Dort locken israelische Falafel, Pulled-Pork-Burger und Tiroler Kaspressknödel ... — Ein abwechslungsreicher Mix aus Traditionellem und Newcomern spannt einen weiten Angebotsbogen.

Riesenchristbaumkugeln leuchten in der Maria-Theresien-Straße den Weg Richtung Weihnachten.
Riesenchristbaumkugeln leuchten in der Maria-Theresien-Straße den Weg Richtung Weihnachten.
- MK Illumination

Ein buntes Kulturprogramm mit adventlichen Weisen und traditionellen Darbietungen garantiert Kurzweil und jede Menge funkelnder Lichterzauber für glänzende Augen.

Unterhaltung für alle

Für die Kleinen gibt es den kinderfreundlichen Christkindlmarkt am Marktplatz mit Kasperltheater, Märchenstunden, Nostalgiekarussell sowie einer Fahrt in der virtuellen Kutsche, und — in der Altstadt — Aufführungen auf der Märchenbühne sowie die beliebte Märchen- und Riesengasse. Die ganze Familie staunt bei der Lightshow Mount Magic im Innenhof der Kaiserlichen Hofburg.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Lichtshow im Swarovski Kristallbaum/Marktplatz.
Lichtshow im Swarovski Kristallbaum/Marktplatz.
- D. Zangerl

Lightshow Mount Magic

27.11.—19.1. (außer 24.12.); täglich drei Vorstellungen (17.30 h und 18.30 h; LightshowMax500: 19.30 h); Dauer ca. 20 Min.

Tickets: Erwachsene 10 Euro (montags 7 Euro), Kinder (6-16 Jahre): 4 Euro; online www.innsbruck.info/lightshow, bei der Innsbruck Info und an der Abendkassa vor dem Haus der Musik Innsbruck

Innsbrucks vielseitige Christkindlmärkte

  • Christkindlmarkt Altstadt — der Traditionelle: Eröffnung heute, 17.30 Uhr, bis 23. Dez., täglich 11 bis 21 Uhr, Handel bis 20 Uhr; täglich: Märchenaufführungen um 16.30 und 17.30 Uhr, Turmbläser vom Goldenen Dachl um 17.30 Uhr; NEU: Fotostunde auf der Märchenbühne, Fr.—So. 15.30 bis 16.30 Uhr, Auftritt der Musikschule Innsbruck auf der Märchenbühne um 18.30 Uhr
  • 25 Jahre Christkindlmarkt am Marktplatz — der Familienmarkt: Eröffnung heute, 18 Uhr, bis 23. Dez., 11 bis 21 Uhr, Handel bis 20.30 Uhr; täglich: Kasperltheater, Märchenerzählungen und Zaubereien 14 bis 18 Uhr; Senioren- und Kindernachmittag, Mi., 14 bis 17 Uhr; Kindermusikgruppen am Mi. und Fr. um 17 Uhr; NEU: Lichtshow im Kristallbaum und — für Kinder eine Fahrt mit der virtuellen Kutsche
  • Christkindlmarkt Hungerburg — der Panoramamarkt: 16. Nov. (Eröffnung 12 Uhr), bis 23. Dez., Mo. bis Fr. 13 bis 19 Uhr, Sa./So./Feiertage 12 bis 19 Uhr; Mo.—Do. Kunsthandwerk; Fr.—So. ab 17 Uhr Bläserquartett; Märchenstunde Sonntag, 16 bis 17 Uhr.
  • Christkindlmarkt in St. Nikolaus — der besinnliche Markt: 22. Nov. (Eröffnung 23. Nov., 17 Uhr), bis 23. Dez., 16 bis 21 Uhr, täglich: stimmungsvolle Musik ab 18 Uhr
  • Christkindlmarkt Maria-Theresien-Straße — der moderne Markt: 25. Nov. (Eröffnung 18 Uhr), bis 6. Jän., 11 bis 21 Uhr, Handel bis 20 Uhr; täglich: Auftritt der Musikschule Innsbruck bei der Riesenchristbaumkugel, um 17.30 Uhr
  • Wiltener Weihnachtszauber — der kunstvolle Markt: 25. Nov. (Eröffnung 17 Uhr), bis 22. Dez., 16 bis 20 Uhr; Kulturprogramm: Mo. bis Fr., 18.15 Uhr, und Sa., 16 Uhr — Unterhaltung mit Theater, Clowns, Konzerten uvm. NEU: auch sonntags geöffnet!

Weitere Infos im Internet: www.christkindlmarkt.cc