Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 22.05.2019


Bezirk Schwaz

Kinder tauchten in die Handwerker-Welt ein

Die Kinder konnten an den Stationen der Erlebniswelt Baustelle selbst mit anpacken beim Hausbau – etwa als Maurer oder Fliesenleger.

© DählingDie Kinder konnten an den Stationen der Erlebniswelt Baustelle selbst mit anpacken beim Hausbau – etwa als Maurer oder Fliesenleger.



Der siebenjährige Weerberger Andreas Egger weiß genau, was er mal werden will: „Tischler! Weil ich gern mit Holz arbeite", sagt er selbstbewusst und packt dann mit seinen Klassenkameraden wieder auf der Erlebnisbaustelle der Schwazer Wirtschaftskammer mit an. Viele der rund 500 anderen 6- bis 12-Jährigen aus dem Bezirk Schwaz, denen die Tiroler Bauwirtschaft spielerisch Berufe am Bau näherbrachte, sind unentschlossener. Aber so manches Kind entdeckte auf der Erlebniswelt Baustelle, wie viel Spaß es machen kann, Fliesen zu verlegen, einen Dachstuhl zu bauen, sich als Maurer, Spengler, Dachdecker, Installateur, Gärtner, Elektrotechniker oder Glaser zu versuchen. Laut Stefan Bletzacher, Leiter der Schwazer Wirtschaftskammer, versuche man durch die haptischen Erfahrungen der Kinder auch daheim einen Prozess auszulösen. Denn Handwerk hat ja bekanntlich einen goldenen Boden. (ad)

null
- Dähling