Letztes Update am Mo, 28.10.2019 16:26

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Arbeitsmarkt

Mehr Eisenbahnerinnen sollen bei Europas Bahnen Joblücken füllen

Eine Studie zeigt, die ÖBB ist mit 12,8 Prozent Frauen Europas Schlusslicht. Generell gibt es nur sehr wenige Lokführerinnen. Die Sozialpartner wollen eine verbindliche Regelung für Gleichstellung und mehr Frauenbeschäftigung.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen