Letztes Update am So, 15.07.2018 11:50

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Lebensmittelhandel

Listeriengefahr: Greenyard ruft Clever Sommergemüse zurück

Die Produkte werden auch ohne Kassenbon zurückgenommen.

Das "Clever Sommergemüse 1000g" wird aus dem Handel genommen.

© merkurmarkt.atDas "Clever Sommergemüse 1000g" wird aus dem Handel genommen.



Wien – Nach dem „Gemüse Mix, 1000g“ und dem „Rahmspinat, 450g“ hat die belgische Unternehmensgruppe „Greenyard N.V.“ ein weiteres Produkt wegen einer möglichen Verunreinigung mit Listerien zurückgerufen. Dabei handelt es sich laut Aussendung um das „Clever Sommergemüse 1000g“.

Das Produkt war in den Supermärkten Billa, Merkur, Sutterlüty, Adeg sowie AGM erhältlich. Als vorbeugende Maßnahme wurde der gesamte Warenbestand aus dem Bestand genommen. Sollten Produkte bereits erworben worden sein, können diese ab sofort auch ohne Kassenbon in einer Filiale zurückgeben werden, hieß es in einer Aussendung der Rewe-Gruppe. (APA)