Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 30.08.2018


Europäisches Forum Alpbach 2018

„Impact Investing“: Geldanlage, die nachhaltig wirkt

© Maria NoisternigUS-Ökonom Jeffrey D. Sachs diskutiert in Alpbach. Foto: M. Noisternig



Geld investieren und dabei Gutes tun? Das ist das Ziel von „Impact Investing", auf Deutsch am besten mit wirkungsorientiertem Investieren übersetzt. Wer Geld in Impact Investments anlegt, unterstützt Organisationen, die gesellschaftliche und ökologische Probleme lösen wollen. Das kann z. B. ein Unternehmen sein, das in Schwellenländern Zugang zu günstigen Arzneimitteln oder Bildung schafft. Die Herausforderung: Es gibt noch keine Regeln, die die Wirksamkeit eines Investments besiegeln.

Daher treffen sich heute und morgen beim Europäischen Forum Alpbach mehr als 40 führende Expertinnen und Experten wie der US-Ökonom Jeffre­y D. Sachs, um allgemeingültige Grundsätze auszuarbeiten. Die „Alpbach-­Erklärung on Impact Investing" wird am 1. September vorgestellt. Die Podiumsdiskussion „Der tatsächliche Impact von Investing" während der Alpbacher Finanzmarktgespräche wird heute 17.30 Uhr im Livestream unter www.alpbach.org live abrufbar sein. (TT)




Kommentieren


Schlagworte