Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 30.05.2019


Tourismus

Türkei erlebt bei Urlaubern heuer Comeback

Istanbul.

© dpa/Lars HalbauerIstanbul.



Laut dem Reiseveranstalter Ruefa feiert die Türkei als Urlaubsdestination heuer ein starkes Comeback. „Die Türkei mit einem Buchungsplus von 61,1 Prozent sticht die höherpreisigen Urlaubsdestinationen Spanien und Griechenland dieses Jahr aus", meint Ruefa-Geschäftsführer Walter Krahl. Entsprechend gebe es auch in der Hauptreisezeit Juli und August insbesondere in Spanien und Griechenland genug Kapazitäten. Das bedeute auch, dass „Last Minute"-Buchungen ein Comeback feiern, bedingt auch durch das gestiegene Angebot von Low-Cost-Carriern ab Wien mit deutlich mehr Kapazitäten für die klassischen Feriendestinationen. „Gesamt betrachtet liegen wir mit den Buchungen für die Sommersaison leicht über den Rekordwerten aus dem Vorjahr. Wir sind optimistisch, dass es ein guter Sommer wird — wenn vermutlich auch nicht mehr mit den Zuwachsraten der letzten Jahre", so Krahl. Die klassische Sommer-Pauschalreise werde noch immer gerne gebucht. Verstärkt sei aber der Bedarf nach individuellen Reisen zu beobachten. (TT)