Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 29.04.2016


Landeck

Im Olymp der Ladenbau-Szene

Architekt Harald Kröpfl (l.) und Chocolatier Hansjörg Haag freuen sich über den Landeck-Beitrag im Architektur-Jahrbuch 2016.

© WenzelArchitekt Harald Kröpfl (l.) und Chocolatier Hansjörg Haag freuen sich über den Landeck-Beitrag im Architektur-Jahrbuch 2016.



Landeck – Einen Volltreffer in der europäischen Ladenbau-Szene haben Architekt Harald Kröpfl und Chocolatier Hansjörg Haag gelandet. In der „Bibel“ der Szene – dem „Store Book 2016“ – ist ein Bild- und Textbeitrag zur Innenarchitektur und Design in Haags Verkaufsladen zu finden. Vorgestellt werden die 47 besten Ladenbau-Projekte aus neun Ländern und 16 Branchen.

„Es ist eine große Überraschung und Auszeichnung, die uns viel Freude beschert“, resümierte Chocolatier Haag. Kröpfl sieht sich in seiner Kreativarbeit bestätigt: „Man muss wissen, dass die Jury des Bildbandes sehr hohe Maßstäbe anlegt. Persönlich freut es mich, dass wir europaweite Aufmerksamkeit finden.“

Womit Kröpfl nicht übertrieben hat: Kürzlich besichtigte ein aus Norddeutschland eigens angereister Architektur-Fan den Landecker „Schoko-Laden“ in der Maisengasse. Ihn hatte das „Store Book“ neugierig gemacht. (hwe)