Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 06.04.2018


Exklusiv

Elena Baturina trennt sich von Hotel in Kitzbühel

Das Fünf-Sterne-Luxushotel Grand Tirolia wechselte den Besitzer. Die Russin hat an einen Investor aus Niederösterreich verkauft.

null

© Gert Krautbauer



Von Harald Angerer

Kitzbühel – Das Luxushotel Grand Tirolia in Kitzbühel hat eine bewegte Geschichte. Vor gut elf Jahren wurde es von einem Kitzbüheler errichtet und noch bevor es fertiggestellt wurde an Elena Baturina, Ehefrau des ehemaligen Moskauer Bürgermeisters Jury Luschkow, verkauft. Mit dem Hotel auch der dazugehörige Golfplatz Eichenheim. Der Einstieg der Russin sorgte seither immer wieder für Gesprächsstoff.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden