Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 01.05.2018


Standort Tirol

Tiroler Investor erweitert

Anleger-Pool

Der Tiroler Risikokapitalgeber Hermann Hauser bietet ein neues Investoren-Modell an.

© Thomas BöhmTechnologie-Investor Hermann Hauser.



Innsbruck – Der bekannte Technologie-Investor Herman­n Hauser startet eine neue Initiative. Ab sofort ist es für jeden möglich, „Capital Partner“ zu werden und an Hausers Investitionen teilzunehmen. Dabei wird der gesamte Investment-Prozess von seinem I.E.C.T.-Team übernommen. „Nachdem wir uns für ein Investment entschieden haben, reservieren wir für unsere Partner Tickets, im Regelfall für zwei bis drei Wochen. Wer einsteigen möchte, kann dies über einen Treuhandvertrag tun, und zwar zu den gleichen Konditionen wie Hermann Hauser“, erklärt Investment-Analyst Frank Hummler. Einzige Voraussetzung sei neben der Mitgliedschaft beim I.E.C.T. eine Ticketgröße von mindestens 10.000 Euro. Für die Mitgliedschaft muss derzeit ein Jahresbeitrag von 5000 Euro gezahlt werden. Für diesen Beitrag wird man komplett in die Investmenttätigkeiten von Hermann Hauser integriert.

Der Tiroler Risikokapitalgeber hat vor rund vier Jahren das Institute for Entrepreneurship Cambridge-Tirol (I.E.C.T.) in Innsbruck gegründet. Der Wörgler ist Computerpionier, Physiker und Risikokapital-Unternehmer in England. (hu)