Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 29.06.2018


Bezirk Reutte

Vierte Auszeichnung für Bergbahnen

© Tannheimer BergbahnenNadine Simon (l.) und Arnold Oberacher (r.) von Conos Tourismus Consulting übergaben das Zertifikat an Betriebsleiter Peter Specht.Foto: Bergbahnen



Tannheim – „Seilbahnen mit einem attraktiven Angebot sind zentraler Erfolgsfaktor der Tourismusentwicklung von Regionen.“ Zu diesem Schluss kommt die Conos Tourismus Consulting in ihrer Studie zur Bedeutung der „Besten Österreichischen Sommerbahnen“.

Mit spielerischen Naturerlebnissen hat sich das Neunerköpfle in Tannheim in den letzten Jahren zum beliebten Ausflugsziel in der Region etabliert. Das Konzept „9erlebnisweg“ mit zwölf interaktiven Stationen und dem größten Gipfelbuch der Alpen wurde erneut mit dem Siegel „Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen“ in der Kategorie „Family Berg“ zertifiziert. Dies ist die vierte derartige Auszeichnung in Folge. Die erste erhielten die Tannheimer Bergbahnen 2007. Damals entstand die Idee, mit dem Motto „Mehr als eine Bergfahrt“, die Menschen auf spielerische Art mit dem Berg vertraut zu machen.

Auch für die Zukunft haben die Tannheimer Bergbahnen bereits Ideen, um das Erfolgskonzept noch weiter auszubauen. Dabei wird die Zahl 9 zentrales Thema sein. (TT)




Kommentieren


Schlagworte