Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 05.09.2018


Bezirk Kitzbühel

Wandern bleibt im Fokus

Aufsichtsrat von Kitzbühel Tourismus gibt klaren Weg vor.



Kitzbühel - Der Aufsichtsrat von Kitzbühel Tourismus tagte kürzlich zum fünften Mal in der aktuellen Periode. Dabei wurden einige Themen abgehandelt. So hat der TVB heuer im Sommer in einen neuen Bühnenwagen investiert, der auch von den Mitgliedern angemietet werden kann. Präsidentin ­Signe Reisch stellte im Zuge der Präsentation auch die neuen Richtlinien zur Sponsoringmittelvergabe vor und betonte: „Aufgrund der wachsenden Zahl an Sponsoring-Ansuchen aus der Region wurden für eine transparente Vergabe der verfügbaren Sponsoringmittel die Sponsoringrichtlinien aktualisiert und erweitert."

Geschäftsführerin Viktoria Veider präsentierte dem Aufsichtsrat die Ausarbeitung der in der letzten Sitzung beschlossenen Strategie „Kitzbühel 365", welche als Wegweiser für die Entwicklung der gesamten Destination dienen soll. Besonders erfreulich, betonte Veider, sei die Weiterentwicklung der Eigenprojekte zum Thema Wandern, welche diesen Sommer großen Anklang gefunden haben. Neben der digitalen Wandernadel mit fünf Themenschwerpunkten und den ins Leben gerufenen ­SOKO Kitzbühel Fanwanderungen wurde auch die wöchentliche Yogawanderung an den Schwarzsee sehr gut angenommen. (TT)