Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 07.01.2019


Innsbruck

Vielfältiger Einsatz in Tiroler Unternehmen für den guten Zweck

Die Weihnachtsspende der Innsbrucker Kommunalbetriebe (IKB) ging diesmal an die Tiroler Vinzenzgemeinschaften. Das Innsbrucker Restaurant „die Wilderin“ unterstützt alljährlich mit einer großzügigen Spende den Tiroler Kinderschutz.

Die IKB-Vorstände Helmuth Müller (r.) und Thomas Pühringer überreichten die Spende an Karoline Knitel (Vinzenzgemeinschaften).

© IKB/VandoryDie IKB-Vorstände Helmuth Müller (r.) und Thomas Pühringer überreichten die Spende an Karoline Knitel (Vinzenzgemeinschaften).



Innsbruck – Tiroler Betriebe und Vereine bewiesen in den vergangenen Wochen wieder großes soziales Engagement: Die Weihnachtsspende der Innsbrucker Kommunalbetriebe (IKB) ging diesmal an die Tiroler Vinzenzgemeinschaften. IKB-Vorstandsvorsitzender Helmuth Müller überreichte gemeinsam mit Vorstandskollegen Thomas Pühringer einen Scheck über 6000 Euro an Präsidentin Karoline Knitel. „Die Vinzenzgemeinschaften sind mit ihren wertvollen Unterstützungsangeboten im Bereich der Kleinschuldnerberatung oder dem Vinzibus ein wichtiger sozialer Anker in den Tiroler Gemeinden“, betonte Müller.

1500 Euro für die Tiroler Krebshilfe ertanzten Eighties-Fans im November bei der „Tiffany Innsbruck Revival-Party“ im ausverkauften Adlers Hotel. Nach dem großen Erfolg der Veranstaltung arbeitet das Team rund um Ideengeber und Organisator Horst Scherl bereits an einer Neuauflage für 2019.

Das Innsbrucker Restaurant „die Wilderin“ unterstützt alljährlich mit einer großzügigen Spende den Tiroler Kinderschutz. So konnten auch diesmal anlässlich des Charity Dinners am 8. Dezember 1000 Euro gesammelt werden. Claudia und Michael Kogler übergaben die Spende an Geschäftsführerin Karin Hüttemann. (TT)

Anita Singer (Krebshilfe Tirol) mit Party-Organisator Horst Scherl.
Anita Singer (Krebshilfe Tirol) mit Party-Organisator Horst Scherl.
- Tiffany Innsbruck Revival-Party
Michael Kogler und Claudia Kogler (r.) von „die Wilderin“ mit GF Karin Hüttemann (Kinderschutz).
Michael Kogler und Claudia Kogler (r.) von „die Wilderin“ mit GF Karin Hüttemann (Kinderschutz).
- Wilderin