Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 20.08.2019


Bezirk Kufstein

“Frisch und regional“: Ebbser starten mit Bauernmarkt durch

Regionale Produzenten und Gemeindevertreter rufen gemeinsam den Ebbse­r Bauernmarkt ins Leben.

© EberharterRegionale Produzenten und Gemeindevertreter rufen gemeinsam den Ebbse­r Bauernmarkt ins Leben.



Seit Längerem geisterte die Idee eines eigenen Marktes für regionale Produzenten in der Gemeinde Ebbs herum, nun soll daraus Wirklichkeit werden. Unter dem Motto „Frisch und regiona­l" wird der Ebbser Bauernmarkt am 7. September seine Premier­e feiern.

Die Geburt eines solchen Angebots war allerdings nicht einfach. Aufgrund der strengen Hygieneauflagen muss ein gewisser Absatz gegeben sein, damit es sich für einen kleinen Produzenten überhaupt rentiert, am Markt vertreten zu sein, heißt es aus dem Ausschuss für Umwelt und Landwirtschaft der Gemeinde Ebbs.

16 Produzenten werden beim ersten Markttag von 9 bis 14 Uhr ihre Waren anbieten. Von Speck und Käse über Gemüse bis zum Wein reicht das bunte Angebot.

Die Gemeinde stellt dabei den Vorplatz des Kindergartens zur Verfügung, die Marktstände steuert der Tourismusverband Kufsteinerland bei. Die Ortsbäuerinnen und die Jungbauernschaft sorgen für das leibliche Wohl der Besucher, auch musikalische Unterhaltung wird es geben.

Die nächsten Termine für den Ebbser Bauernmarkt sind mit dem 5. Oktober, dem 9. November und dem 14. Dezember ebenfalls bereits fixiert. (be, TT)




Kommentieren


Schlagworte