Letztes Update am Mo, 09.09.2019 13:02

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Exklusiv

Ist Overtourism bei uns ein Problem? Das sagt Tirol-Werber Phleps

Mit rund 49,9 Millionen Übernachtungen entfiel 2017/18 immerhin ein Drittel aller Übernachtungen auf Tirol. Von einem Zuviel, also „Overtourism“, will der Chef der Tirol Werbung, Florian Phleps, aber nicht sprechen.

Gerade jene Orte, wie hier Osttirol, die nicht verbaut sind, gelten als als Symbol für die Tiroler Naturlandschaft. Auf der anderen Seite verstopfen an An- bzw. Abreisetagen Autokolonnen die Straßen.

© iStockGerade jene Orte, wie hier Osttirol, die nicht verbaut sind, gelten als als Symbol für die Tiroler Naturlandschaft. Auf der anderen Seite verstopfen an An- bzw. Abreisetagen Autokolonnen die Straßen.