Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 09.10.2019


Exklusiv

9,4 Millionen Euro Strafe: Almstreit mit der EU eskaliert

EU-Rechnungshof kritisiert Almchaos bei Förderungen der Futterflächen. Österreich musste Strafen von 9,4 Mio. Euro leisten, Folgeprüfung läuft.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen