Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 10.10.2019


Bezirk Kufstein

Wildschönauer Bergbahnen investieren drei Millionen Euro

Pistengeräte sind künftig in der neuen Garage untergebracht und werden in der hauseigenen Werkstatt gewartet.

© SilberbergerPistengeräte sind künftig in der neuen Garage untergebracht und werden in der hauseigenen Werkstatt gewartet.



Am Waldrand bei der Mittelstation der Schatzbergbahn in Wildschön­au entsteht derzeit eine neue Garage für Pistengeräte.

Im Untergeschoß des Gebäudes sollen künftig zwei Pistengeräte gewartet werden können. Eine acht Meter hoh­e Werkstätte soll dies ermöglichen. Im Oberdeck finden dann weitere sechs Pistenmaschinen samt Tankstelle Platz. Im Mitteldeck entstehen Sozialräume für die Mannschaft der Bahn, Toiletten, Duschräume und ein Büro. Rechtzeitig zum Winterstart sollen die Arbeiten zum Großteil abgeschlossen sein.

Auch an der Erweiterung der Beschneiungsanlage im Bereich Hohlriederalm wird gearbeitet. Derzeit sind dort vier Bagger im Einsatz, es gilt Hunderte Meter lange Rohre und Kabel in die Erde zu verlegen.

Insgesamt investieren die Wildschönauer Bergbahnen drei Millionen Euro in die Garage, die Beschneiungs­anlagen sowie in die Pistenpräparierungen. (ts, TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.