Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 21.10.2019


Exklusiv

4300 Euro für Teppichreinigung und Reparatur? Preisschock vermeiden

Wenn die Rechnung viel zu hoch erscheint: So können böse Überraschungen vermieden werden.

null

© iStockphoto



Von Michaela S. Paulmichl

Innsbruck – Eine Teppichreinigung kann ins Geld gehen, besonders wenn es sich um ein größeres, teures Stück handelt und noch dazu Reparaturen nötig sind. Abgerechnet wird oft in Quadratmetern, was den Vorteil hat, dass der Kunde sich ausrechnen kann, wie viel er bezahlen muss. In einem Fall war eine Tirolerin mit der Rechnung nicht einverstanden: Sie hatte auf eine Anzeige reagiert, in der von einem „zusätzlichen Rabatt auf Teppichreparatur“ die Rede war. Sie ließ mehrere Teppiche reinigen und ausbessern. Als sie schließlich 4300 Euro bezahlen sollte, fühlte sie sich über den Tisch gezogen. Denn die in Aussicht gestellte Ermäßigung sei bei der Rechnung nicht berücksichtigt worden, kritisierte sie.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden