Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 22.10.2019


Bezirk Imst

Imster Traditionsbetriebe wurden geehrt

Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf (l.) mit den ausgezeichneten Traditionsunternehmen aus dem Bezirk Imst.

© Land Tirol/Die FotografenWirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf (l.) mit den ausgezeichneten Traditionsunternehmen aus dem Bezirk Imst.



Das Land Tirol vergab jüngst Auszeichnungen für Verdienste um die Tiroler Wirtschaft u. a. an fünf Traditionsbetriebe aus dem Bezirk Imst. Fiegl Tiefbau aus Ötztal-Bahnhof wurde für 50 Jahre, Stahl- und Metallbau Hörburger aus Roppen für 80 Jahre und der Gasthof Andreas Hofer in Umhausen für 110 Jahre geehrt.

Mit je 130 Jahren trumpfen das Hotel Edelweiß in Obergurgl und die Raiffeisen-Bank in Sölden auf. „Auf die heimischen Unternehmen können wir stolz sein. Insbesondere die Tiroler Familien- und Traditionsunternehmen zeichnen sich durch jahrzehntelange wirtschaftliche Tätigkeit aus", betont LR Patrizia Zoller-Frischauf. (TT)




Kommentieren


Schlagworte