Letztes Update am Di, 09.01.2018 10:28

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Italien

Amazon plant zwei neue Logistikzentren in Norditalien

Ein 34.000 Meter großes Lager ist in Casirate nahe der lombardischen Stadt Bergamo geplant. In den nächsten drei Jahren sollen hier 400 neue Jobs entstehen.

Symbolfoto.

© AmazonSymbolfoto.



Rom – Der US-Konzern Amazon plant in Norditalien zwei neue Logistikzentren. Dafür sollen 1.600 Mitarbeiter angestellt werden, berichtete die italienische Tageszeitung La Stampa am Dienstag. Ein 34.000 Meter großes Lager ist in Casirate nahe der lombardischen Stadt Bergamo geplant. In den nächsten drei Jahren sollen hier 400 neue Jobs entstehen. Die Inbetriebnahme ist im kommenden Herbst vorgesehen.

Ein weiteres Logistikzentrum ist unweit von Turin geplant. Hier sollen 1.200 Personen beschäftigt werden. Investitionen von 150 Mio. Euro sind für den Turiner Standort vorgesehen, der 60.000 Quadratmeter groß sein soll. Von hier aus will Amazon auch den Südosten Frankreichs beliefern, berichtete der stellvertretende Verwaltungsratschef von Amazon Roy Perticucci laut La Stampa.

Amazon ist seit 2010 in Italien präsent und hat bisher 800 Mio. Euro investiert und 3.000 Jobs geschafft. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.