Letztes Update am Do, 06.09.2018 13:49

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Irland

Riesiger Offshore-Windpark in der Irischen See eröffnet

Ein gingantischer Windpark wurde vor der Küste Nordwestenglands eröffnet. Er umfasst die Fläche von rund 20.000 Fußballfeldern.

© REUTERSAm Donnerstag wurde die Erweiterung des Walney-Windparks vor der Küste Nordwestenglands eröffnet.



Kopenhagen – Rund 20.000 Fußballfelder – diese Fläche umfasst der nach Betreiberangaben größte Windpark der Welt. Am Donnerstag wurde die Erweiterung des Walney-Windparks vor der Küste Nordwestenglands eröffnet. Das teilte das dänische Energieunternehmen Orsted mit.

Insgesamt erzeugen dort nun beinahe 200 Turbinen Strom durch Windkraft. Allein die neuen 87 Turbinen, die ungefähr zur Hälfte von Siemens stammen, produzierten ausreichend Energie für 600.000 Haushalte, hieß es bei Orsted.

„Projekte wie dieser Rekord-Windpark tragen zu unserem Ruf als Weltmarktführer für Offshore-Wind bei und werden uns dabei helfen, weiterhin Rekorde bei der Erzeugung erneuerbarer Energie zu brechen“, erklärte die zuständige britische Staatssekretärin Claire Perry per Kurznachrichtendienst Twitter. (APA/dpa)